Historie

1920 Gründung des Unternehmens am 18. Januar 1920 und der Bau der ersten Transformatorenstation am Stellbergsweg
1923 Homberger Stadtkern elektrifiziert
1926 Bau der ersten elektrischen Straßenbeleuchtung
1953 Erstes eigenes Betriebsgebäude
1960 Beginn der Verkabelung der Innenstadt
1970 Erschließung Industriegebiet und Neubaugebiete
1974 Bau einer neuen Übergabestation
1980 Neubau Betriebsgebäude im Ostpreußenweg 5
1983 Installation Netzwand-Schaltwarte und Rundsteueranlage
1985 Aufbau Steuerkabelnetz
1991 Erstellung von Energiekonzepten
1992 Erstes E-Auto „Pinguin“
1995 Wärmeversorgung
1996 Windmessung
1997 Errichtung Fernwirkanlage
1998 Liberalisierung der Strommärkte; Gründungsmitglied der GkK, der Gesellschaft für kommunale Kooperation
2005 neues Energiewirtschaftsgesetz; Unbundling Netz und Vertrieb
2006 Ökostromanbieter 100% Wasserkraft
2007 Strukturierter Stromeinkauf
2008 Kundenbelieferung – out of area
2009 Rekommunalisierung: Vergabe der Konzessionen Strom und Gas der Homberger Stadtteile an die kbg
2011 Gasanbieter für die Region. Elektromobilität – E-Tankstelle. Umbau und energetische Sanierung des Betriebsgebäudes.
2013 Aktivierung Vertrieb Strom und Gas für den gesamten Schwalm-Eder-Kreis
2017 Übernahme des Stromnetzes aller Homberger Stadtteile.

Beratung

Ihre Ansprechpartnerin

Gundula Schröder
Telefon 05681 9909-0

E-Mail

Ihre Mitteilung können Sie uns jederzeit auch gern auf elektronischem Wege zukommen lassen unter



info@remove-this.kbg-homberg.de

Notruf

Technischer Notdienst
außerhalb der Öffnungszeiten:


Telefon 05681 9909-22